Jan Kratel

If you can dream it, you can do it!

Singapur & Bali 2014

| 3 Kommentare

Bald geht’s los!

In knapp einem Monat, nämlich am 08. Juni geht es wieder gen Osten! Diesmal ein bisschen weiter als Thailand und gemeinsam mit meiner Freundin. Abflug ist in Frankfurt – von dort aus geht es mit Vietnam Airlines über Hanoi binnen 16 Stunden nach Singapur. Nach einem Tag Aufenthalt, der höchstwahrscheinlich viel zu kurz für diese Megacity sein wird, fliegen wir weiter nach Denpasar/Bali, um schnell in den Relax-Modus zu schalten. In diesem Modus werden wir dann die darauf folgenden drei Wochen verharren, bis es dann am 25. Juni wieder zurück nach Deutschland geht.

Die Route

Wie so oft steht eine genaue Route noch nicht fest – was hoffentlich bis zum Schluss so bleiben wird. Um ein wenig Planung sind wir aber auch nicht herum gekommen, sodass zumindest die weitere Flugverbindung von Singapur nach Bali und zurück gebucht ist. Hier haben wir den Billig-Anbieter Jetstar gewählt. Für 125 EUR pro Person kommen wir damit nach Bali und wieder zurück nach Singapur. Den Hauptflug  Frankfurt/Singapur/Frankfurt haben wir via Skyscanner gefunden. Hier stellte sich auch heraus, dann ein Direktflug von Frankfurt nach Bali teuer war, als jener mit Zwischenstopp in Singapur. Liegt wohl an dem großen Umschlagplatz dort. Pro Person kostet dieser 560 EUR.

An Hotels ist die erste Nacht in Singapur und die erste Nacht auf Bali gebucht. In Singapur haben wir keine Lust nach 16 Stunden noch ein Hotel zu suchen und auf Bali kommen wir erst Abends an, was die Hotelsuche ebenfalls einschränkt. Ab dem Zeitpunkt heißt es aber dann: Vor Ort schauen, mit Locals oder Backpackern reden und Insider-Tipps einholen! Gerne würden wir in diesem Urlaub einen Tauchschein machen und die Gilis – eine kleine Inselgruppe vor Lombok – besuchen.

Auf dem Rückweg machen wir ebenfalls einen Halt in Singapur – diesmal und zum Abschluss der Reise etwas pompöser im Marina Bay Sands. Grund war der Wunsch, auch einmal oben im Pool zu liegen und die Skyline von Singapur zu genießen, was nur Gästen vorbehalten ist (Wehe es regnet!!).

Quelle: Someformofhuman (Own work) http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AMarina_Bay_Sands_in_the_evening_-_20101120.jpg

Quelle: Someformofhuman (Own work) http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AMarina_Bay_Sands_in_the_evening_-_20101120.jpg

Die Vorbereitung

Laut Arzt empfiehlt sich eine Impfung gegen Hepatitis A und B, die man spätestens einen Monat vor Reiseantritt machen sollte, da zum vollen Schutz noch eine weitere zweite Impfung kurz vor der Reise notwendig ist. Besser ist es, bereits ein halbes Jahr vorher die Impfung zu machen.

Die entsprechenden Visa kann man bequem vor Ort erwerben, ebenso wie der Währungsumtausch (Wechselkurs in der Stadt ist besser, als direkt am Flughafen).

Ein Rucksack ist seit dem letzten Italien-Trip auch vorhanden, ebenso wie ein kleines praktisches Asus Transformer Notebook mit Windows 8, was zum lesen, Filme schauen, Fotos bearbeiten und zum Beantworten der ein oder anderen Email perfekt geeignet ist.

Als Fotokamera nehmen wir unsere Samsung NX 1000 mit einem 20-50mm Kit-Objektiv mit. Diese macht super Fotos, ist für vergleichsweise wenig Geld zu haben und nicht so riesig, wie eine klassische DSLR. Hier werden wir uns wohl noch ein weiteres 50-200mm Zoom-Objektiv zulegen, was dann aber die technische Reiseabteilung abschließend kompletieren sollte.

An Klamotten werden wir für ca. 5 Tage packen – so hat man einen bequemen Zyklus, um vor Ort zu waschen. Was dann vergessen wurde, kann man vor Ort sicherlich günstiger erwerben, als hier in Deutschland. Sobald die Packliste fertig ist, werde ich sie hier unter Ressourcen posten.

Related Post

3 Kommentare

  1. Pingback: Bucket-List |

  2. Ich beneide dich ja nen bisschen. Bring mir mal was cooles mit:)

    Ich wünsche euch einen schönen Urlaub und freue mich auf die Party mit euch an meinem Geburtstag.

    Beste Grüße aus HH

    • Hey Hendrik,

      vielen Dank – bin mal gespannt, wo wir überall landen werden. Dabei wird sich aber sicherlich ein schönes Geburtstagsgeschenk für dich finden lassen! 🙂

      Bis später, Jan

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen